sat essay question technology john wideman our time essay i love lucy essays essays on orientalism said

INDIVIDUELLE KUNSTWERKE

„Zigaretten“

Melanie Hövelmann


Berlin, 2019

ÜBER DAS KUNSTWERK

Weiße Papprollen mit Ocker Farbenen Elementen sind übereinander gelegt und bilden ein Kreuz. Schwarz-Silbern glänzen die Enden. Die Küchenrollen wurden mit einfacher Tusche bemalt. Topfreiniger simulieren glühende Asche.

Die skulptural aufgearbeiteten Zigaretten der Erzieherin Melanie Hövelmann sind unter strengster Anleitung der Kinder des Kinderladens Villa Römer e.V. entstanden. Sie demonstrieren die Vernachlässigung der gesundheitlichen Sorge durch den Tabakkonsum und eine der Urängste der Kinder: den Verlust der Eltern durch Tod.

 

KÜNSTLER*INNEN UND WERKE