high school photo essay ideas public transportation vs personal transportation essay graduate school essay editing essay on the importance of music education concept definition essay

INDIVIDUELLE KUNSTWERKE

Henrik Jacob -Doener Kebab - Knetdoener

„Döner Kebab“

Henrik Jacob

Berlin, 2019

ÜBER DAS KUNSTWERK

Wie ein spitzes Gebirge tun sich die verschiedenen Farbebenen vor einem auf: weiß, bräunlich, bunt. Erst beim genauren Betrachten und mit räumlicher Distanz fällt auf, dass es sich hier um Streetfood handelt. Fein säuberlich wie Pixel hat Künstler Jacob die Knete nebeneinander geschichtet und den Döner, von der Fotografie-Vorlage von der zweiten zurück in die dritte Ebene geführt. Die Knetkunst deutet auf den Verpackungsmüll der Fast Food Generation sowie an die verpackungsarme Küche der Gastarbeiter. Pizza und Döner gehörten zu den kulinarischen Erfindungen einer Generation von Arbeitern, die bis in den 1980er Jahre in West-Berlin und der Bundesrepublik Deutschland als Gastarbeiter in geregelten Wohngebieten lebten und in den hiesigen Fabriken arbeiteten. Erst seit kurzem laden im Kiez Restaurants statt Imbisse zum längeren Verweilen ein.

Während vor allem Kinder weggeworfene Döner auf den Spielplätzen mehr als Müll denn als Essen wahrnehmen, sind vor allem die Arbeitsbedingungen in der Fleischproduktion verstörend. Dumpinglöhne werden von Arbeitern aus dem europäischen Ausland verrichtet, die 10 bis 12 Stunden am Schlachtband stehen und für hohe Miete in Sammelunterkünften auf den Geländen hausen.   

 

KÜNSTLER*INNEN UND WERKE