AKTUELLES

Der rbb hat die „Die 30 schönsten Berliner Stadtspaziergänge“ ausgestrahlt.
Diesmal geht es die Wollankstraße entlang. Redakteurin Kathrin Schwiering hat auch das Müll Museum Soldiner Kiez besucht. 
Also: solltet ihr Euren Farbfernseher aus dem Fenster geworfen haben, dann müsstet ihr ihn jetzt einfach wieder zurück holen, einschalten und danach bei der BSR regelkonform entsorgen!

Liebe Sommergrüße

Susanne, Jess, Kathrin und Lena
Das Müll Museum Soldiner Kiez ist ein Projekt des Sozialen Zusammenhaltes.
MuellMuseum_Soldiner_Kiez_Pixabay_Fernseher_2

AKTUELLES

Das Müll Museum und Frau Soldina Panke laden ein

3.September 2022, ab 14:00 Uhr

Der Müll in der Panke, im Kiez und in den Meeren wächst und wächst und nervt.
Gemeinsam mit Frau Soldina Panke, Flusshoheit und Herrin der versenkten Einkaufswagen, werden wir allen „Großen“ zeigen, wie uns das Alles stinkt.
Wir laden euch Kiezkinder ein, mit uns zu bauen, zu basteln und euch in Klima-Elfen, Kompostkobolde und Müllplizei (ohne o) zu verwandeln.

Es wird bunt, laut, bezaubernd und wunder-voll.   

Für mehr Infos bitte hier klicken >>>

 

MuellMuseum_Soldiner_Kiez_Panke_Parcours_Plan

AUSSTELLUNGEN

Unser Museum ist immer mittwochs, donnerstags und freitags geöffnet. Wer mag, kann also immer zu unseren Öffnungszeiten vorbei kommen. Es ist auch möglich zu anderen Zeiten
die Werke zu bestaunen – dafür bitte einfach eine
kurze Email an uns.

WORKSHOPS

Unsere Workshops richten sich in erster Linie an
Grundschulen und weiterführende Schulen. Man kann
aber auch gerne mit Seminar- oder Betriebsgruppen vorbei
kommen. Die 2-stündigen Workshops gehen von den Kunstwerken aus und werden daher vor den Originalen gehalten.

Wir freuen uns über Nachfragen zu Workshops oder individuellen Besuchszeiten.

WORKSHOPS FÜR SCHULEN

ARCHÄOLOGIE DES SODINER KIEZ

Unsere Kunstwerke spiegeln den alltäglichen Müll wieder und erzählen die Geschichte des Soldiner Kiezes seit den politischen Säuberungen in den 1930er Jahren.

MEIN KÖRPER GEHÖRT MIR

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Mädchen: In kleiner Runde stellen wir Hygieneartikel und Verhütungsgmethoden vor. Auch wenn die Zeit rund um die Pubertät eine sehr persönliche ist, möchten wir an einem sicheren Ort fürdas Gespräch über die Veränderung des Körpers ermöglichen. Undüber die Probleme, die wir Mädchen und Frauen damit haben– von Schönheitsidealen bis zum Perfektionismus und Versagensängsten.

DIE ANDEREN

Wir setzen uns explizit mit rassistischen Vorurteilen ausein­ander. Wir untersuchen die (Bild­)Sprache des Antiziganismus, Antisemitismus und Sexismus und wollen herausfinden, inwiefern sie sich unbewusst auch in unserem Miteinander etabliert hat.

RECHT AM BILD UND BILDRECHTE

Daten sind kein digitaler Müll, sie sind wertvoll. Wir führen in das »Recht am eigenen Bild« ein und klären über das richtige Zitieren von Bildern auf. Unser Hauptaugenmerk liegt dabei auf den sozialen Medien und dem sozialen Miteinander im Netz. Wir kommen auch zu Euch in den Unterricht!

CAPRI-PREIS

PREISVERLEIHUNG 2020

Mit dem Capri-Preis 2020 reagierte das Müll-Museum im Soldiner Kiez auf die Corona-Krise und rief Kreative dazu auf, Kunstwerke einzureichen, die die Fragen behandelten: Wie können wir den Müll, der uns tagtäglich umgibt, nutzbar machen? Hier präsentieren wir die Gewinner des Capri-Preises – eine Verleihungsfeier während Corona.

Emilie, Schülerin, Berlin

Daniel Dilger, Urbandesigner, Soldiner Kiez



Alfred Ullrich, Drucker und Aktionskünstler, Dachau

Rettet_die_Welt_Emilia_Capripreis
Spruehdose_Alfred_Ullrich_Capripeis
Lampen_aus_Muell_Daniel_Dilger_Capripreis

Wo wir zu finden sind

Müll Museum Soldiner Kiez
Prinzenallee 39, 13359 Berlin
Google Maps

Verbindungen mit der BVG:
M255, M27, M13, U8, S1

muellmuseumsoldinerkiez@gmail.com

Öffnungszeiten

Mittwoch      10:00 Uhr -18:00 Uhr (ausser in den Schulferien)

Donnerstag  10:00 Uhr - 18:00 Uhr (ausser in den Schulferien)

Freitag          13:00 Uhr - 19:00 Uhr (ausser in den Schulferien)